Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

Prof.-Angermair-Ring 40, 85748 Garching, Tel.: 089 - 31 888 450

Besuch beim Maier-Leibnitz-Laboratorium

CR CD 01
CR CD 02
CR CD 03
CR CD 04
CR CD 05
CR CD 06
CR CD 07
CR CD 08
CR CD 09
CR CD 10
CR CD 11
CR CD 12
CR CD 13
CR CD 14
CR CD 15
CR CD 16
CR CD 17
CR CD 18
CR CD 19

Dank an Christian Dittrich für die vorstehende Fotoarbeit

Am 08.03.12 haben die Physikklassen der 11. Jahrgangsstufe eine Exkursion zum Tandembeschleuniger des Maier-Leibnitz-Laboratoriums unternommen. Zu Beginn wurde uns von freundlichen Physikern in einem dort extra für uns hergerichtetem Seminarraum in einer Power-Point Präsentation die genaue Wirkungsweise des Tandembeschleunigers und die daran angeschlossenen Experimente erklärt. Dann durften wir den Beschleuniger im Original betrachten. Die Größe war beeindruckend und die Erkenntnis, dass man die Wirkungsweise dieses Geräts nun komplett nachvollziehen konnte, machte es umso besser. Von einer netten Physikerin wurden uns zuerst die Apparaturen zur Steuerung erklärt und wir wurden dann weitergeführt in die Halle, wo die Experimente standen. Auch hier blieben kaum Fragen offen. Das erstaunlichste Gerät war eine Apparatur zur Behandlung von Tumoren. Hier wird der gebündelte Protonenstrahl gezielt auf die Zellen des Körpers gerichtet, in denen der Tumor sitzt, wodurch diese absterben. Nach etwa zwei Stunden war die Führung beendet, und wir verließen das Labor mit einem nun besseren Verständnis der Arbeit der Physiker am MLL.
                                                                                                                    Tobias Fritz, Q11