Herzlich willkommen am Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

 

Info

Chemie

Selbstverständnis des Faches

Das Fach Chemie beschäftigt sich mit den Stoffeigenschaften und Stoffumwandlungen und ist damit neben der Biologie und Physik eine naturwissenschaftliche Basisdisziplin. Sie eröffnet Wege zur Entwicklung technischer und wirtschaftlicher Innovationen und somit auch Wege für die nachhaltige Gestaltung unserer Lebenswelt. In der Ernährungssicherung, der Energieversorgung, der Werkstoffproduktion, der Informationstechnologie sowie der Bio- und Gentechnik stellt sie eine wesentliche Säule unserer Zivilisation dar.

 

Unterrichtsziele

Chemie ist alles, was uns umgibt, nicht nur künstlich Erschaffenes. Die Schülerinnen und Schüler dafür zu sensibilisieren, ist unser Ziel, damit sie als kritische Menschen künftig nachhaltig handeln und so unsere Zukunft sichern können. Die Fachschaft Chemie macht es sich deshalb zur zentralen Aufgabe, die Schülerinnen Schüler mit den spezifischen Fragestellungen, Lösungswegen und Denkstrategien der Chemie vertraut zu machen und den Lernenden fachbezogene Kenntnisse und Methoden zu vermitteln.

 

Lehrplaninhalte

Den Lehrplan für das Fach Chemie finden Sie hier:
Lehrplan

 

Lehrwerke am WHG

G8:

Jahrgangsstufe 8 Jahrgangsstufe 9 Jahrgangsstufe 10 Jahrgangsstufe 11 Jahrgangsstufe 12
NTG Chemie Heute 8 Schrödel Verlag NTG Chemie Heute 9 Schrödel Verlag NTG Galvani 3 BSV Verlag Galvani 11 BSV Verlag Galvani 12 BSV Verlag
SG Chemie Heute 9 Schrödel Verlag SG Chemie Heute 10 Schrödel Verlag

 

G9:*

Jahrgangsstufe 8 Jahrgangstufe 9 Jahrgangsstufe 10 Jahrgangsstufe 11 Jahrgangsstufe 12 Jahrgangstufe 13

* im G9 wurden noch keine Lehrwerke eingeführt

 

Leistungsnachweise

G8:

Jahrgangsstufe 8 Jahrgangsstufe 9 Jahrgangsstufe 10 Jahrgangsstufe 11 Jahrgangsstufe 12
NTG 1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ NTG 1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ NTG 1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ   1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ   1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ
SG 1 KA pro HJ 2 KLN pro HJ SG 1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ

GLN = großer Leistungsnachweis (Schulaufgabe) KLN = kleines Leistungsnachweis (Stegreifaufgabe, Test, Unterrichtsbeitrag, Rechenschaftsablage, Referat, …) KA = Kurzarbeit HJ = Halbjahr

 

G9:

Jahrgangsstufe 8 Jahrgangstufe 9 Jahrgangsstufe 10 Jahrgangsstufe 11 Jahrgangsstufe 12 Jahrgangstufe 13
NTG 1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ NTG 1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ NTG 1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ NTG 1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ   1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ   1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ
SG 1 KA pro HJ 2 KLN pro HJ SG 1 GLN pro HJ 2 KLN pro HJ

* unter Vorbehalt GLN = großer Leistungsnachweis(Schulaufgabe) KLN = kleines Leistungsnachweis (Stegreifaufgabe, Test, Unterrichtsbeitrag, Rechenschaftsablage, Referat, …) KA = Kurzarbeit HJ = Halbjahr

 

Zugelassene Hilfsmittel

Periodensystem (PSE) ab Jahrgangsstufe 8– ISBN: 9783762741909 Formelsammlung ab Jahrgangsstufe 11 – ISBN: 9783835532090 Taschenrechner ab Jahrgangsstufe 8.

 

W-/P-Seminare

W-Seminar (Titel) Schuljahr
TUMKolleg 2019/2020
TUMKolleg 2020/2021

 

P-Seminar (Titel) Schuljahr
Naturwissenschaftliche Berufsorientierung 2019/2020
TUMKolleg 2019/2020
Microscale – Versuche im Minimaßstab 2019/2020
TUMKolleg 2020/2021
Microscale – Versuche im Minimaßstab 2020/2021

 

Besonderheiten am WHG

 

TUM-Junior

Zum Bereich TUM-Junior  

TUMKolleg

Zum Bereich TUMKolleg  

ChemiePlus-Kurs

Der ChemiePlus-Kurs ist ein Wahlkurs, der es besonders interessierten Schülerinnen der Jahrgangstufen 9 und 10 ermöglicht, passend zu Lehrplaninhalten und darüber hinaus, den Unterrichtsstoff im Fach Chemie zu vertiefen. Zielsetzung ist es, aktuelle und relevante Themenstellungen in den Blick zu nehmen, wobei die handlungsorientierte Vorgehensweise dabei stets im Vordergrund steht. Es wird also die Theorie ausgewählter Inhalte besprochen, aber v. a. auch der experimentelle Charakter des Faches Chemie aufgezeigt.

 

Wettbewerbe

 

Experimente antworten:

Relativ einfache Aufgaben mit kreativ-experimentellem Schwerpunkt für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 – 10. Die Aufgaben können im Team oder alleine bearbeitet werden.

Link zur Website

 

Jugend Forscht/Schüler experimentieren:

Ein Wettbewerb für äußerst kreative Schülerinnen und Schüler, die eine eigene Idee oder ein eigenes Projekt verwirklichen wollen. Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren starten in der Sparte Jugend forscht. Jüngere Schülerinnen und Schüler bis 14 Jahre treten in der Juniorensparte Schüler experimentieren an. Sie müssen mindestens die 4. Klasse besuchen.

Link zur Website

 

Internationale Junior Science Olympiade – IJSO:

Ein naturwissenschaftlicher Wettbewerb mit erhöhtem Anspruch für kreative und interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 – 12.

Link zur Website

 

Internationale Chemie Olympiade – IChO:

Ein reiner Chemie-Wettbewerb mit sehr hohem Anspruch für sehr kreative und sehr interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 – 12.

Link zur Website

 

Chemistry Rediscovered:

Ein Schüler-Team aus maximal drei Schülerinnen bzw. Schülern, eine Lehrkraft und eine Kamera – In maximal drei Minuten zeigt Ihr ein Experiment, das Relevanz für den Alltag und das Leben hat. Als Hauptgewinn des europaweiten Wettbewerbs winkt eine Reise nach London.

Link zur Website

 

Dechemax:

Ein reiner Chemie-Wettbewerb für kreative Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 – 11. Die Aufgaben können allein oder im Team bearbeitet werden, wobei etwas chemisches Vorwissen nötig ist.

Link zur Website

 

Jugend testet:

Ein nicht nur auf Chemie fixierter Wettbewerb für kreative Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 12 und 19 Jahren. Hierbei sollen Alltagsprodukte z.B. auf Schadstoffe oder Inhaltsstoffe getestet werden. Die Tests können im Team oder allein durchgeführt werden. Als Gewinn winken verschiedene Preise.

Link zur Website

Aktuelle Beiträge aus der Fachschaft:

Kalender

clock-icon
  1. 30. Juli

    Sommerferien

    clock-icon 8:00 - 8:00
  2. 14. September

    Erster Schultag

    clock-icon 8:00 - 13:00

Schwarzes Brett