Herzlich willkommen am Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

 

Info

Übertritt in die 5. Klasse

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
wir freuen uns über Ihr Interesse am Werner-Heisenberg-Gymnasium – herzlich willkommen! Nachfolgend finden Sie Informationen sowie alle Termine zum Übertritt an unsere Schule.
Die wichtigsten Informationen haben wir in aller Kürze hier für Sie zusammengestellt: Flyer Übertritt (PDF)

 

Das Werner-Heisenberg-Gymnasium

Das Werner-Heisenberg-Gymnasium ist ein Sprachliches sowie Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium mit rund 1000 Schülerinnen und Schülern in den Jahrgangsstufen 5 bis 12. Die Schule befindet sich in naturnaher Lage am Garchinger Mühlbach, ca. zehn Laufminuten von der U-Bahnstation Garching entfernt. Nach dem Neubau vor sieben Jahren ist die 1971 gegründete und nach dem Physiknobelpreisträger Werner Heisenberg benannte Schule mit modern ausgestatteten Klassenzimmern, Computerräumen, großzügigen Sportanlagen und einer Mensa sowohl in technischer als auch räumlicher Hinsicht für eine Ausbildung von hoher Qualität gerüstet. Im Rahmen der Offenen Ganztagsschule bieten wir in Kooperation mit der AWO eine Nachmittags¬betreuung außerhalb der Unterrichtszeit von Montag bis Donnerstag an.

Das Werner-Heisenberg-Gymnasium gehört zu den beiden ersten AbiBac-Schulen in Bayern und kann auf eine lange Tradition der deutsch-französischen Partnerschaft zurückblicken. Für Schülerinnen und Schüler mit naturwissenschaftlichen Begabungen wird in der Oberstufe in Kooperation mit der Technischen Universität München das TUMKolleg angeboten. Darüber hinaus haben Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen die Möglichkeit, an zahlreichen Wettbewerben in den Bereichen Sprachen, Mathematik, Naturwissenschaften und Sport teilzunehmen. Das Werner-Heisenberg-Gymnasium ist eine Stützpunktschule für Leichtathletik. Für zahlreiche Aktivitäten rund um das Thema Nachhaltigkeit wurde unsere Schule zudem als „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule“ ausgezeichnet. Wir sind im Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aktiv und seit dem Schuljahr 2021/22 offiziell eine Courage-Schule.

 

Ausbildungsrichtungen und Fremdsprachenfolge am Werner-Heisenberg-Gymnasium

Das umfangreiche Sprachangebot und eine Vielzahl von Sprachenfolgen zeichnen das Werner-Heisenberg-Gymnasium aus. Dabei lernen alle Schülerinnen und Schülern ab der 5. Klasse als 1. Fremdsprache Latein oder Englisch und ab der 6. Klasse als 2. Fremdsprache Englisch, Latein oder Französisch. Für Schülerinnen und Schüler der sprachlichen Ausbildungsrichtung kommt ab der 8. Klasse als 3. Fremdsprache Französisch hinzu.

Sprachliches Gymnasium Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium

Schülerinnen und Schüler, die ab der 8. Klasse den sprachlichen Zweig besuchen wollen, können am Werner-Heisenberg-Gymnasium zwischen folgenden Sprachfolgen wählen:

  • Englisch – Latein – Französisch
  • Latein – Englisch – Französisch

Schülerinnen und Schüler, die ab der 8. Klasse den naturwissenschaftlich-technologischen Zweig besuchen wollen, lernen zwei Fremdsprachen und wählen zwischen:

  • Englisch – Französisch
  • Englisch – Latein
  • Latein – Englisch

 

 

 

 

Flyer Sprachenwahl (PDF)

Profilklassen

Zum Schuljahr 2022/23 besteht erstmals die Möglichkeit, neben den regulären Klassenformen eine unserer beiden Profilklassen zu besuchen. Mit der C-Klasse und der Forscherklasse stehen zwei Klassenformen mit lehrplanbezogenen Schwerpunkten in unterschiedlichen Bereichen unseres Schulprofils zur Verfügung. Diese Angebote richten sich an Schülerinnen und Schüler mit besonderen Interessen im sprachlich-kulturellen bzw. naturwissenschaftlichen Bereich.
Genauere Informationen zu unseren Profilklassen finden Sie auf unserem Flyer Profilklasse (PDF).

Online-Elterninfoabend für die kommenden Fünftklässler am 24.2.2022

Unser Informationsabend für alle Erziehungsberechtigen der zukünftigen Fünftklässler fand am Donnerstag, dem 24.02.2022, um 19.00 Uhr statt.
Dabei stellten Schulleitung und Lehrkräfte das vielfältige Unterrichtsangebot unserer Schule sowie die verschiedenen Ausbildungsrichtungen vor. Schwerpunktmäßig wurden

  • die neue Lernsituation am Gymnasium beschrieben,
  • die Besonderheiten der naturwissenschaftlich-technologischen und der sprachlichen Ausbildungsrichtung erläutert,
  • die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und Latein vorgestellt,
  • das TUMKolleg und das AbiBac präsentiert sowie
  • ein Überblick über das Wahlunterrichtsangebot und weitere profilgebende Aktivitäten in unserer Schule (Schüleraustausch, offenes Ganztagsangebot, Tutorenprogramm, Digitalisierung…) gegeben.

Wichtige Auszüge aus der Präsentation zum Übertrittsabend finden Sie hier (PDF).

Schulhausführungen

Am Dienstag, den 26.4.2022, und Donnerstag, den 28.4.2022, öffnet das Werner-Heisenberg-Gymnasium nachmittags seine Türen für interessierte Viertklässlerinnen und Viertklässler, die in Begleitung von einem Elternteil unser Schulhaus und -gelände auf kurzen Führungen kennen lernen und so einen Eindruck von unserer Schule gewinnen können.

Wir bieten unsere Schulhausführungen gestaffelt zu folgenden Terminen an:

Nachnamen A bis F Dienstag, 26.4.2022 14:30 Uhr
Nachnamen G bis K Dienstag, 26.4.2022 15:30 Uhr
Nachnamen L bis P Donnerstag, 28.4.2022 14:30 Uhr
Nachnamen Q bis Z Donnerstag, 28.4.2022 15:30 Uhr

 

 

Pro Kind darf maximal eine Begleitperson an der Führung teilnehmen. Bitte beachten Sie die auf dem Schulgelände geltende 3G-Regelung.

Wir freuen uns, unseren künftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern unser Schulhaus sowie das Schulgelände zeigen zu können.

Einschreibung

Die Einschreibung zum Schuljahr 2022/23 am Werner-Heisenberg-Gymnasium erfolgt in zwei Schritten:

  1. Online-Datenerfassung vom 1.5.2022 bis 11.5.2022:
    Im Zeitraum vom 1. bis zum 11. Mai 2022 finden Sie den Link zur Online-Datenerfassung auf unserer Homepage. Wenn Sie Ihr Kind zum kommenden Schuljahr an unserer Schule anmelden möchten, füllen Sie bitte alle nötigen Formulare zur Datenerfassung aus. Nach Eingabe der Daten können Sie alle erforderlichen Anmeldebögen für die Einschreibung ausdrucken.
  2. Einschreibung vom 9.5.2022 bis 11.5.2022:
    Aufgrund der Pandemiesituation findet die Einschreibung der Schülerinnen und Schüler für die Jahrgangsstufe 5 des Schuljahres 2022/23 ausschließlich postalisch statt. Bitte senden Sie die ausgedruckten Anmeldebögen sowie alle weiteren geforderten Anmeldeunterlagen an unsere Schule.
postalische Einschreibung am WHG:
Zeitraum:
Montag, 9.05.2022, bis Mittwoch, 11.05.2022

 

Adresse:
Werner-Heisenberg-Gymnasium
Professor-Angermair Ring 40
85748 Garching bei München

 

Folgende Unterlagen müssen postalisch bis spätestens Mittwoch, 11. Mai bei unseingegangen sein:

  • Übertrittszeugnis im Original zum Verbleib am Gymnasium (Falls die Aufnahme nicht im Anschluss an den Besuch einer Grund- oder Mittelschule erfolgt, die Zeugnisse von früher besuchten Schulen.)
  • Kopie der Geburtsurkunde bzw. des Familienstammbuchs
  • ggf. Kopie des Sorgerechtsbeschlusses, soweit nicht beide Eltern erziehungsberechtigt sind
  • unterschriebener Anmeldebogen
  • Einwilligungserklärung Elternportal
  • Einwilligungserklärung personenbezogene Daten
  • Nutzereinwilligung Office 365 / TEAMS
  • 1 Passbild (ca. 4,2 cm x 4,4 cm) zur Erstellung eines Schülerausweises (Bitte auf der Rückseite mit Vor- und Nachnamen beschriften!)
  • Kopie des Nachweises über Masernschutz 
  • Einverständniserklärung zur Schulbibliothek (Bibliotheksausweis)
  • optional: Anmeldeformular für die Offene Ganztagsschule, falls gewünscht
  • optional: Anmeldung zur C-Klasse oder Forscherklasse, falls gewünscht
  • nur für Fahrschülerinnen und -schüler:
    Ausdruck des ausgefüllten und unterschriebenen Online-Antrages für die Fahrkarte, aufrufbar unter den folgenden Links:

     

 

Sollten Sie Fragen zur Einschreibung haben, kontaktieren Sie unsere Schule bitte im Einschreibe­zeitraum telefonisch unter 089 – 31 888 45 0 oder senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Einschreibung“ an .

Anmeldung zur offenen Ganztagsschule

Zeitgleich zur Einschreibung an unserer Schule können Sie Ihr Kind ebenfalls postalisch in der offenen Ganztagsschule anmelden. Bitte nutzen Sie die Online-Datenerfassung vorab und legen Sie das ausgedruckte Formular den Anmeldeunterlagen bei, die Sie uns im Einschreibezeitraum von Montag, den 9.5.2022 bis Mittwoch, den 11.5.2022, zusenden. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für ein Schuljahr verbindlich ist.

Probeunterricht (17. bis 19.5.2022)

Schülerinnen und Schüler, die sich am Werner-Heisenberg-Gymnasium anmelden wollen und deren Eignung für das Gymnasium nicht ausdrücklich in einem Übertrittszeugnis festgestellt wurde, müssen am Probeunterricht teilnehmen. Dieser findet bayernweit vom 17. bis 19. Mai 2022 statt. Die Anmeldung hierzu erfolgt zusammen mit der Einschreibung an unserer Schule.

An den drei Unterrichtstagen werden zentrale schriftliche und mündliche Prüfungen in den Fächern Deutsch und Mathematik abgehalten. Der Probeunterricht gilt als bestanden, wenn in einem Fach mindestens die Note 3 sowie im anderen Fach die Note 4 erzielt wird.

Ablauf und Musteraufgaben:

https://www.isb.bayern.de/schulartspezifisches/leistungserhebungen/probeunterricht-gymnasium/

 

Regelungen zum Übertritt

 

Übertritt von der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule

Voraussetzung für den Übertritt an ein Gymnasium ist ein Notendurchschnitt von 2,33 oder besser im Übertrittszeugnis der 4. Jahrgangsstufe in den Fächern Deutsch,
Mathematik und Heimat- und Sachunterricht.

Schülerinnen und Schüler, die sich am Werner-Heisenberg-Gymnasium anmelden wollen und deren Eignung für das Gymnasium nicht ausdrücklich in einem Übertrittszeugnis festgestellt wurde, müssen am Probeunterricht teilnehmen.

* Der Probeunterricht:

  • Bestanden bei mindestens 3 und 4 oder 4 und 3 in Deutsch/Mathematik
  • Möglichkeit des Übertritts bei 4 und 4 in Deutsch / Mathematik durch Elternwillen

 

 

Übertritt nach der 5. Jahrgangsstufe der Mittelschule

Voraussetzung für den Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe eines Gymnasiums ist ein Notendurchschnitt von 2,00 oder besser in den Fächern Deutsch und Mathematik.

 

 

Übertritt nach der 5. Jahrgangsstufe der Realschule

Voraussetzung für den Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe eines Gymnasiums ist ein Notendurchschnitt von 2,50 oder besser in den Fächern Deutsch und Mathematik.

Voraussetzung für den Übertritt in die 6. Jahrgangsstufe eines Gymnasiums ist ein Notendurchschnitt von 2,00 oder besser in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch.

 

 

Übertritt von staatlich genehmigten Schulen

Alle Schülerinnen und Schüler, die von einer staatlich genehmigten Schule an das Gymnasium übertreten wollen, nehmen am bayernweit einheitlichen Probeunterricht

WHG-Kurier Junior - Newsletter für die künftigen Fünftklässler

Hier finden Sie den Newsletter für die künftigen Fünftklässler, unseren WHG-Kurier Junior.

Die Lösung des enthaltenen Kreuzworträtsels gibt es HIER.

Aktuelle Beiträge:

Adventskalender