Herzlich willkommen am Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

 

Info

Übertritt in die 5. Klasse

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
wir freuen uns über Ihr Interesse am Werner-Heisenberg-Gymnasium – herzlich willkommen! Nachfolgend finden Sie Informationen sowie alle Termine zum Übertritt an unsere Schule (5. Klasse).
Informationsabend für Eltern (online)
Unser Informationsabend für alle Erziehungsberechtigen der zukünftigen Fünftklässler findet am Donnerstag, dem 25.02.2021, um 19.00 Uhr statt.

Dabei stellen Schulleitung und Lehrkräfte das vielfältige Unterrichtsangebot unserer Schule sowie die verschiedenen Ausbildungsrichtungen vor. Schwerpunktmäßig werden

  • die neue Lernsituation am Gymnasium beschrieben,
  • die Besonderheiten der naturwissenschaftlich-technologischen und der sprachlichen Ausbildungsrichtung erläutert,
  • die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und Latein vorgestellt,
  • das TUMKolleg und das AbiBac präsentiert sowie
  • ein Überblick über das Wahlunterrichtsangebot und weitere profilgebende Aktivitäten in unserer Schule (Schüleraustausch, offenes Ganztagsangebot, Tutorenprogramm, Digitalisierung…) gegeben.

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung bis Montag, 22. Februar per E-Mail an unter dem Betreff „Informationsabend 5. Klasse“. Im Rahmen des Informationsabends beantwortet die Schulleitung gerne Ihre Fragen zum Übertritt sowie zu unserer Schule. Bitte richten Sie diese per Mail vorab bei der Anmeldung zum Informationsabend an uns.

Schulhausführungen

Ab Dienstag, den 12.4.2021, öffnet das Werner-Heisenberg-Gymnasium – sofern es die Regelungen zum Infektionsschutz dann ermöglichen – zweimal wöchentlich nachmittags seine Türen für interessierte Viertklässlerinnen und Viertklässler, die unser Schulhaus und -gelände auf kurzen Führungen kennen lernen und so einen Eindruck von unserer Schule gewinnen können. Genaueres zur Anmeldung erfahren Sie ab Anfang April auf unserer Homepage

Wir freuen uns auf alle Interessierten!

Einschreibung

Wenn Sie Ihr Kind zum Schuljahr 2021/22 am Werner-Heisenberg-Gymnasiumeinschreiben möchten, füllen Sie bitte vorab das Onlineformular zur Datenerfassung aus. Den Link hierzu finden Sie im Zeitraum vom 1. bis zum 12. Mai 2021 auf der Startseite unserer Homepage. Nach Eingabe der Daten können Sie das Anmeldeformular und soweit erforderlich die Anmeldung zur offenen Ganztagsschule und den Erfassungsbogen für die Monatskarte (Fahrschüler) ausdrucken. Aufgrund der Pandemiesituation findet die Einschreibung der Schülerinnen und Schüler für die Jahrgangsstufe 5 des Schuljahres 2021/22 ausschließlich postalisch statt.

Zeitraum für die postalische Einschreibung am WHG:

Montag, 10.05.2021, bis Mittwoch, 12.05.2021

Folgende Unterlagen müssen postalisch bis spätestens Mittwoch, 12. Mai bei unseingegangen sein:

    • Übertrittszeugnis im Original zum Verbleib am Gymnasium (Falls die Aufnahme nicht im Anschluss an den Besuch einer Grund- oder Mittelschule erfolgt, die Zeugnisse von früher besuchten Schulen.)
    • ausgedruckte Unterlagen der Online-Datenerfassung
    • Nachweis im Sinne des Masernschutzgesetzes vorab in Kopie
    • Kopie der Geburtsurkunde des Familienstammbuchs
    • Kopie der Bescheinigung über das Sorgerecht, soweit nicht beide Eltern erziehungsberechtigt sind
    • Ausdruck des Anmeldeformulars für die Offene Ganztagsschule, falls gewünscht (Online-Datenerfassung)
    • Lichtbild in Passbildgröße (ca. 4,2 cm x 4,4 cm) zur Erstellung eines Schülerausweises (Bitte auf der Rückseite mit Vor- und Nachnamen beschriften!)
    • nur für Fahrschülerinnen und -schüler:
      • Fahrschülerinnen und -schüler aus Hochbrück und dem Landkreis München: Ausdruck des ausgefüllten Online-Antrages: https://landkreis-muenchen.ticket-by.de
      • Fahrschülerinnen und -schüler aus dem Stadtgebiet München: Ausdruck des Online-Antrages der MVG: https://online.muenchen.de/schuelerbefoerderung/
      • Fahrschülerinnen und -schüler aus dem Landkreis Freising: Lichtbild in Passbildgröße(ca. 4,2 cm x 4,4 cm) zur Erstellung einer Busfahrkarte (Bitte auf der Rückseite mit Vor- und Nachnamen beschriften!) und Ausdruck des Erfassungsbogen für Fahrschülerinnen und -schüler aus der Online-Datenerfassung
      • Wünsche zur Klasseneinteilung (Bitte beachten Sie, dass wir nur gegenseitige Wünsche berücksichtigen können.)

 

Sollten Sie Fragen zur Einschreibung haben, kontaktieren Sie unsere Schule bitte im Einschreibe­zeitraum telefonisch unter 089- 31 888 45 0 oder senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Einschreibung“ an .

Anmeldung zur offenen Ganztagsschule

Zeitgleich zur Einschreibung an unserer Schule können Sie Ihr Kind ebenfalls postalisch in der offenen Ganztagsschule anmelden. Bitte nutzen Sie die online Datenerfassung vorab und legen Sie das ausgedruckte Formular den Anmeldeunterlagen bei, die Sie uns im Einschreibezeitraum von Montag, den 10.5.2021 bis Mittwoch, den 12.5.2021, zusenden.

Probeunterricht
Schülerinnen und Schüler, die sich am Werner-Heisenberg-Gymnasium anmelden wollen und deren Eignung für das Gymnasium nicht ausdrücklich in einem Übertrittszeugnis festgestellt wurde, müssen am Probeunterricht teilnehmen. Dieser findet bayernweit vom 18. bis 20. Mai 2021 statt. Die Anmeldung hierzu erfolgt zusammen mit der Einschreibung an unserer Schule.

An den drei Unterrichtstagen werden zentrale schriftliche und mündliche Prüfungen in den Fächern Deutsch und Mathematik abgehalten. Der Probeunterricht gilt als bestanden, wenn in einem Fach mindestens die Note 3 sowie im anderen Fach die Note 4 erzielt wird.

Ablauf und Musteraufgaben:

https://www.isb.bayern.de/schulartspezifisches/leistungserhebungen/probeunterricht-gymnasium/

 

Regelungen zum Übertritt

Übertritt von der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule

Voraussetzung für den Übertritt an ein Gymnasium ist ein Notendurchschnitt von 2,33 oder besser im Übertrittszeugnis der 4. Jahrgangsstufe in den Fächern Deutsch,
Mathematik und Heimat- und Sachunterricht.

Schülerinnen und Schüler, die sich am Werner-Heisenberg-Gymnasium anmelden wollen und deren Eignung für das Gymnasium nicht ausdrücklich in einem Übertrittszeugnis festgestellt wurde, müssen am Probeunterricht teilnehmen.

* Der Probeunterricht:

  • Bestanden bei mindestens 3 und 4 oder 4 und 3 in Deutsch/Mathematik
  • Möglichkeit des Übertritts bei 4 und 4 in Deutsch / Mathematik durch Elternwillen

Übertritt nach der 5. Jahrgangsstufe der Mittelschule

Voraussetzung für den Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe eines Gymnasiums ist ein Notendurchschnitt von 2,00 oder besser in den Fächern Deutsch und Mathematik.

Übertritt nach der 5. Jahrgangsstufe der Realschule

Voraussetzung für den Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe eines Gymnasiums ist ein Notendurchschnitt von 2,50 oder besser in den Fächern Deutsch und Mathematik.

Voraussetzung für den Übertritt in die 6. Jahrgangsstufe eines Gymnasiums ist ein Notendurchschnitt von 2,00 oder besser in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch.

Übertritt von staatlich genehmigten Schulen

Alle Schülerinnen und Schüler, die von einer staatlich genehmigten Schule an das Gymnasium übertreten wollen, nehmen am bayernweit einheitlichen Probeunterricht

Aktuelle Beiträge:

Kalender

clock-icon
Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Schwarzes Brett