Herzlich willkommen am Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

 

Info

Evangelische Religionslehre

Ziele

Leitziel des Evangelischen Religionsunterrichts ist eine differenzierte religiöse Bildung. Im Mittelpunkt des Religionsunterrichts stehen daher Fragen von existenziellem Gewicht, die über den eigenen Lebensentwurf, die je eigene Deutung der Wirklichkeit und die individuellen Handlungsoptionen entscheiden. Diesen Grundfragen und der Pluralität der religiösen Antworten in unserer Gesellschaft stellt sich der Religionsunterricht in der Schule. Aus Sicht der evangelischen Kirche erprobt der Religionsunterricht unter den unterrichtlichen Voraussetzungen der Schule als ein Angebot an alle die Sprach-, Toleranz- und Dialogfähigkeit christlichen Glaubens in der Gesellschaft. Er eröffnet damit einen eigenen Horizont des Weltverstehens, der für den individuellen Prozess der Identitätsbildung und für die Verständigung über gesellschaftliche Grundorientierungen unverzichtbar ist. Die Schülerinnen und Schüler eignen sich im Unterricht Wissen, Fähigkeiten, Einstellungen und Haltungen an, die für einen sachgemäßen Umgang mit sich selbst, mit dem christlichen Glauben und mit anderen Religionen und Weltanschauungen notwendig sind.

Der Besuch des evangelischen Religionsunterrichts befähigt die Schülerinnen und Schüler dazu, folgende Kompetenzen zu entwickeln:

  • den eigenen Glauben und die eigenen Erfahrungen wahrnehmen und zum Ausdruck bringen sowie vor dem Hintergrund christlicher und anderer religiöser Deutungen reflektieren.
  • Grundformen biblischer Überlieferung und religiöser Sprache verstehen.
  • individuelle und kirchliche Formen der Praxis von Religion kennen und daran teilhaben können.
  • religiöse Motive und Elemente in der Kultur identifizieren, kritisch reflektieren sowie ihre Herkunft und Bedeutung erklären.
  • ethische Entscheidungssituationen im individuellen und gesellschaftlichen Leben wahrnehmen, die christliche Grundlegung von Werten und Normen verstehen und begründet handeln können.
  • sich mit anderen religiösen Glaubensweisen und nicht-religiösen Weltanschauungen begründet auseinandersetzen, mit Kritik an Religion umgehen sowie die Berechtigung von Glaube aufzeigen.
  • mit Angehörigen anderer Religionen sowie mit Menschen mit anderen Weltanschauungen respektvoll kommunizieren und kooperieren.

(in Anlehnung an: EKD Texte 111, herausgegeben vom Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland)

Der evangelische Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach richtet sich zuerst an alle evangelischen Schülerinnen und Schüler, steht aber auch bekenntnislosen Schülerinnen und Schülern und Angehörigen anderer Konfessionen und Religionen offen. Das Fach wird zweistündig von der fünften Jahrgangsstufe bis zum Abitur unterrichtet.

 

Gottesdienste

In ökumenischer Verbundenheit gestaltet das „Gottesdienstvorbereitungsteam“ während des Schuljahres drei Gottesdienste für die gesamte Schulfamilie:

  • Schuljahresanfang
  • Weihnachten
  • Schuljahresabschluss (im Theatron unter freiem Himmel).

 

Exkursionen

Im Rahmen des Religionsunterrichts finden regelmäßige Exkursionen statt:

  • Jahrgangsstufe 5: Besuch der Laudatekirche in Garching
  • Jahrgangsstufe 7: Besuch einer Moschee (nach Möglichkeit)
  • Jahrgangsstufe 9: Besuch der Moschee Beth Jacob in München (nach Möglichkeit)

 

Tage der Orientierung

Die Fachschaften Evangelische und Katholische Religionslehre gestalten eine Klassenfahrt für alle Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe: die Tage der Orientierung. Besonders wertvoll sind diese drei Tage aus unserer Sicht, da sie auch die Stärkung der Klassengemeinschaft als Kernaufgabe haben.

 

Unterrichtswerke

Ortswechsel plus (Claudius-Verlag) für evangelische Religionslehre

Aktuelle Beiträge aus der Fachschaft:

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Kalender

clock-icon
  1. 30. Juli

    Sommerferien

    clock-icon 8:00 - 8:00
  2. 14. September

    Erster Schultag

    clock-icon 8:00 - 13:00

Schwarzes Brett