Herzlich willkommen am Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

 

Unterrichtsstunde des P-Seminars „Berufs- und Studienorientierung“

Donnerstag, 23.12.2021.

Für die Klasse 9a SG des Werner-Heisenberg-Gymnasiums Garching steht laut Vertretungsplan in den ersten beiden Stunden Vertretung an. Aber mit dem, was die Schüler erwartet, hat keiner von ihnen gerechnet. Denn 90 Minuten Standard-Vertretungsstunden steht das Berufsorientierungs-Vertretungsstunden-Konzept des P-Seminars „Berufs- und Studienorientierung“ gegenüber.

Eine Teilgruppe dieses Seminars hat sich damit auseinandergesetzt eine allgemein bessere Berufsorientierung der Mittelstufe an der Schule zu unterstützen. Daher ist es das Ziel, Maßnahmen zur Berufsorientierung in einer 45- bzw. idealerweise 90-minütigen Vertretungsstunde(n) durchzuführen. Für diese Stunden der Mittelstufe liegt seit Kurzem – das ist das Werk des P-Seminars – ein Konzept für die sinnvolle Beschäftigung der Schüler vor. Dieses zeichnet sich durch interaktive Arbeitsphasen und informatives Arbeitsmaterial aus, das spezielle Berufsfelder (Gesundheitswesen, Dienstleistungsberufe, Naturwissenschaften, Kunst und Design, Beamte und Soziales, Wirtschaft und Medien) und dabei zusätzlich konkrete Berufe vorstellt. Dies soll bewirken, dass sich die Schüler durch Konfrontation mit dem Begriff „Beruf“ dem Thema annähern, welches trotz seiner Bedeutung für jeden Schüler im Unterricht früher kaum Erwähnung gefunden hat.

Neben Unterstützung bei der Erweiterung des Wissenstands mithilfe der Sachtexte ist ebenso die Reflexion über eigene Fähigkeiten, Wünsche und Vorstellungen Teil der Stunde. Dazu dient ein selbst entworfener Berufstest.

Bereit zur Arbeit in diesem Format widmet sich die motivierte Klasse den Arbeitsaufträgen, obwohl es der letzte Tag vor den Weihnachtsferien ist. Dies war nach Evaluation der Schüler*innen auch der größte Kritikpunkt an der Unterrichts-Doppelstunde. Die meisten äußerten, dass sie einen Mehrwert aus dieser Vertretungsstunde gezogen haben. Vielleicht schafft es unsere Unterrichtssequenz sogar Einzug in die Module zur Berufsorientierung in der Mittelstufe zu erlangen! Wir sind gespannt und hoffen auf einen nachhaltigen Nutzen für die Lehrerschaft!

Seminar 2p2, Maximilian von Massenbach und Anaïs Mohr