Seite wählen

Herzlich willkommen am Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

 

Internationaler Vorlesetag 17. November am WHG

Wie auch die letzten Jahre, gab es dankenswerterweise wieder Schülerinnen und Schüler, die voller Freude in anderen Klassen vorgelesen haben.
So konnten sich die 5. Klassen freuen, dass ihnen von Sechstklässler auf Deutsch vorgetragen wurde. DANKE dafür.
Die 6. Klassen kamen in den Genuss, auf Englisch zuhören zu dürfen und wir danken den Schülerinnen und Schülern der 9c und 11d, dass sie wieder voller Begeisterung vorgelesen haben. Thanks a lot!
Unsere 7. Klassen erfuhren, wie es ist, auf Französisch längere Zeit zuzuhören und darum kümmerten sich mit Leidenschaft einige der F3-Schülerinnen und -Schüler der 9a, 10a und 11a. Merci beaucoup!

Hier noch einige Stimmen der Zuhörer, Leser und zuhörenden Lehrer:

Durch das Vorlesen für jüngere Klassen können wir ihnen die Sprache von Schüler zu Schüler näherbringen und hoffentlich ihr Interesse an sowohl Englisch als auch dem Lesen wecken, mit einer engeren Verbindung als zwischen Schüler und Lehrer besteht. Zusätzlich soll vermittelt werden das Texte auch in Fremdsprachen bewältigt werden können, um sie somit zu motivieren dies selbst auszuprobieren.
Lisa Rößler

 

Ich habe wieder vorgelesen, weil es mir Spaß macht andere Menschen Sachen beizubringen! Ich glaube auch daran, dass es immer sehr wichtig ist deine Vorstellungskraft im Kopf zu benutzen. Heutzutage sitzen zu viele Menschen permanent am Handy und benutzen ihre Phantasie fast gar nicht mehr. Wenn man liest muss man sich alles selber vorstellen und kreiert dadurch eine ganze Geschichte in seinem Kopf!
Isidora Štakić

 

Mir hat das Vorlesen sehr gut gefallen, da die Schüler sehr aufmerksam und interessiert waren und ich denke, dass das Vorlesen für die 7. Klassen eine Bereicherung ist, da diese dadurch motiviert werden französische Texte zu lesen und die Sprache zu lernen.
Marie-Anne Sohounde Gnimavor

 

Es ist einfach eine angenehme Atmosphäre, wenn Schülerinnen und Schüler vorlesen, die Kinder sind alle ruhig und haben einen Moment, in dem sie runterkommen können. Die Motivation wird gefördert, weil die Lernenden sehen, dass sie doch schon einiges verstehen können und stolz darauf sind! Außerdem treten sie in direkten Kontakt zu Französischlernenden, die meist älter sind und sie haben die Möglichkeit ihnen Fragen zu stellen! Der Austausch über die Jahrgangsstufen kann gefördert werden!
Theresa Hellhuber

 

Es hat mir sehr gut gefallen, da man beim Zuhören auch gleich für das Hörverstehen (und Leseverstehen) üben kann. Und es hat wirklich Spaß gemacht, älteren Schülern zuzuhören, da man auch sehen kann, was auf einen zukommt und dass man was versteht. Unsere Geschichte war vielleicht ein bisschen lang, aber man hatte einen guten Einblick, wie gut man bald Französisch sprechen kann.
Paula Theis

Anstehende Veranstaltungen

clock-icon
  1. 23. Februar
  2. 26. Februar
  3. 27. Februar

    VERA 8 Deutsch

    clock-icon 8:00 - 9:30
  4. 27. Februar

    Projekt 6e / 3.-4. Std

    clock-icon 9:45 - 11:15
  5. 28. Februar