Herzlich willkommen am Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

 

Digitaler Elternabend liefert Smartphone-Überlebenstipps für Eltern

In Kooperation mit der Jugendsozialarbeit fand im Februar am WHG ein digitaler Elternabend mit dem Thema „Digitaler Durchblick: Smartphone-Überlebenstipps für Eltern“ statt.

Gegenüber 130 Eltern und Erziehungsberechtigten verdeutlichte der Digitaltrainer Daniel Dell´Aquia mit fundiertem Hintergrundwissen und Praxisbeispielen zum einen die Gefahren und Vorteile des Internets, der sozialen Medien und der Nutzung von Smartphones. Zum anderen führte er Tipps und Maßnahmen an, die bei einer übermäßigen Smartphone-Nutzung der Kinder helfen können.

Mögliche Sofortmaßnahmen können demnach sein, dass Eltern Interesse für die Apps ihrer Kinder zeigen. Dadurch erhalten sie einen Einblick in die Smartphone-Nutzung der Kinder und Jugendlichen. Zudem sollten internetfähige Geräte nachts aus dem Kinderzimmer entfernt werden. Wird das Smartphone kurz vor dem Einschlafen genutzt, können besonders die blauen Lichtanteile des Bildschirms den Schlaf beeinträchtigen. In einem Gespräch auf Augenhöhe sollten Mütter und Väter gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen einen Zeitplan für die Smartphone-Nutzung erarbeiten. Internetfreie Alternativen wie Sport oder Vereinsmitgliedschaften können Freiräume ohne Smartphone-Nutzung schaffen. Zu guter Letzt empfahl der Digitaltrainer den Eltern, bei der Smartphone-Nutzung selbst mit gutem Beispiel voranzugehen.

Die konkreten Tipps hatten zum Zweck, die Beziehungsarbeit zwischen Eltern und Kindern zu stärken und dazu beizutragen, dass sich ein Kind in Gefahrensituationen vertrauensvoll an die Eltern wendet. Das Smartphone wegzunehmen, wenn das Kind problematische Inhalte aus dem Internet abgerufen hat, könnte im schlimmsten Fall dazu führen, dass sich ein Kind den Erwachsenen nicht mehr anvertraut.

Stefanie Heinz / Maria Stoiber, Jugendsozialarbeit

Adventskalender

Schwarzes Brett