Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

Prof.-Angermair-Ring 40, 85748 Garching, Tel.: 089 - 31 888 450

Das Schulleben am WHG

Ausflug der Akademie zur FORSCHA

Am Freitag, den 15.11.2019, machten wir, die Teilnehmer der Akademie aus der Unterstufe, uns auf den Weg zur Forscha, einer Mitmachmesse in den MOC-Hallen am Kieferngarten.Forscha Foto Website 2019 w

Das Thema der Forscha war: Abenteuer Luft- und Raumfahrt: 50 Jahre Mondlandung. Z.B. konnte man dort Gesteinsbrocken von verschiedenen Planeten bestaunen. Viele Unternehmen und Organisationen, die sich mit MINT-Themen, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, beschäftigen, haben einen Stand gemacht, um zu zeigen, woran sie im Moment tüfteln und was sie schon entwickelt haben. Meistens konnte man selbst etwas ausprobieren oder sich eine interessante Erfindung anschauen, wie zum Beispiel einen Legoroboter, der einen Zauberwürfel gescannt und anschließend gelöst hat. Ein weiteres spannendes Thema war der 3D-Druck. Mehrere Stände beschäftigten sich mit diesem Thema. An den meisten Ständen konnte man mit verschiedenen Programmen selbst versuchen, eine Figur zum Drucken zu entwickeln und an einem Tisch konnte man sogar einem 3D-Drucker beim Arbeiten zuschauen. Auch die Bundeswehr war mit einem echten Panzer, den man sogar betreten konnte, anwesend. Außerdem gab es auch interaktive Geschicklichkeits- und Denkspiele, wie z.B. Tischtennisplatten in verschiedenen Größen. Für Verpflegung wurde natürlich ebenfalls gesorgt. Insgesamt hat uns der Ausflug sehr gut gefallen und wir haben viel gelernt. Die Forscha ist auf jeden Fall ein empfehlenswerter Ausflug für jeden.

Aron Meier, Henri König 7D

Die Akademie dient der außerunterrichtlichen Förderung besonders begabter und interessierter Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen. Ihnen soll ein Einblick in die unterschiedlichsten Fachbereiche eröffnet und somit die Möglichkeit geboten werden, ihren Horizont jedes Schuljahr aufs Neue zu erweitern.